Liebesbaum

Am Tag 

nenne ich dich beim Namen

In der Nacht rufe ich dich im Traum

Hast gelegt der Liebe Samen, nun wächst daraus ein Lebensbaum

Anfangs nur mit einem kleinen Blatt, Zart - Jung und so zerbrechlich

Jetzt dein Zweigenkörper viele hat, die Anzahl völlig nebensächlich

Zählen kann ich lang nicht mehr. 

Tausend Namen, 

die ich für dich habe

Aus dem Gefühl, 

wie sehr ich dich begehr, 

ich keine Worte hab - nur Träume trage

 

Sleepangel © 2002