Frei zu sein

 

Wenn du glaubst, die Freiheit liegt dir zu Füßen

du den Tag immer woanders kannst begrüßen 

nicht gebunden bist mit Fesseln in der Welt

keine Verpflichtung dich an deinem Ort hier hält

 

Wenn du glaubst, Freiheit ist die Macht zu gehen

mit offenen Augen alles Real zu sehen

zu bestaunen Dinge, die dir noch nicht Bekannt

dich zu fühlen wie ein Reisender in einem Fernen Land

 

Wenn du glaubst, du hast noch nicht genug gesehen

immer neue Wege, in die Weite du willst gehen

alles Unbegreifliche mit Erklärungen zu begründen

Leichtfertig zu urteilen über kleine Sünden

 

Wenn du glaubst, Freiheit ist das Tor zur Erkenntnis

für nicht alles haben müssen viel Verständnis

Geradlinig und Stur dir nehmen kannst was du willst

deinen Durst ohne Rücksicht auf andere stillst 

 

Bist du der Meinung, dies ist die Freiheit eines Lebens

Suchen wirst du nach ihr

viele Jahre vergebens

 

Sleepangel © 2002